Hinter-dem-Ohr-Hörsysteme (HdO)

Hinter-dem-Ohr-Hörsysteme, „HdO“ abgekürzt, werden ähnlich einem Brillenbügel hinter dem Ohr getragen. Bei allen HdO-Systeme befindet sich ein Großteil der elektronischen Ausstattung in einem kleinen, schlanken Gehäuse hinter dem Ohr.

 

Man unterscheidet zwei verschiedene Ansätze dieser Bauform:

 

HdO-Systeme mit außenliegendem Hörer (Lautsprecher), auch „Ex-Hörer-Geräte“ genannt. Diese Bauform bietet optimale akustische Wirkung bei unauffälligster Optik. Der Lautsprecher des Gerätes wird in ein Mini-Ohrstück eingebettet und befindet sich direkt im Ohr. Die zugehörige Technik hinter dem Ohr wird über ein kaum sichtbares Kabel mit Kunststoffummantelung angebunden. Dieses System bietet sehr viele Vorteile.

 

Klassische HdO-Systeme, die mit einem Ohrpassstück über einen weichen Schlauch mit der Ohrmuschel verbunden sind. Diese Bauform ist für nahezu alle Hörverluste geeignet und wird heute vornehmlich bei stärkeren Hörstörungen eingesetzt.

 

Welches ist die beste Bauform für Sie? Wir beraten Sie gerne!